Herzlich Willkommen auf unserer Webseite
Logo von jptauchen.de

Über neue Beiträge...

werden wir auch künftig auf der Startseite informieren! Es lohnt sich also, ab und zu mal reinzusehen!
© Christian Schoettler - Dominikanische Republik

Besucher:

Besucher gesamt: 117.174
Besucher heute: 6
Besucher gestern: 34
Max. Besucher pro Tag: 96
gerade online: 0
max. online: 48


Bot-Trap-Logo


Tauchen bei Orca


Der "Orca Diveclub Soma Bay" befindet sich direkt im Hotel "The Breakers Diving & Surfing Lodge" und betreut ebenso naheliegende Resorts aus der Nachbarschaft mit. Unser Check-in ging super zügig, dank auch der Vorankündigung an Birga, welche uns noch von unserem Tauchurlaub auf Mauritius in guter Erinnerung geblieben war. Die Orca-Basis auf Soma Bay hat ganzjährig geöffnet (08:00 Uhr bis 18:00 Uhr).

Ausbildung:
Vom OWD bis zum Divemaster jederzeit möglich, ebenso CMAS* bis CMAS***. Spezialbrevets: Orientierung, Strömungstauchen, Wracktauchen, Tauchsicherheit, Nitrox, Rebreather Dolphin. Nitrox-Ausbildung nach Pro-NRC und PADI.
Ausrüstung:
Die Tauchbasis ist gut ausgestattet und alles wirkte ordentlich und aufgeräumt. Das schöne für uns Beide, es waren Stahlflaschen vorhanden, welche uns eher liegen. Normaler Weise sind ja in Ägypen die Aluflaschen am weitesten verbreitet. 12l Nitrox (EAN32) for free, 15l Nitrox (EAN32) mit Aufpreis 1,00€.

Ausflüge in die Unterwasserwelt:
Viel gibt es diesmal nicht zu berichten. Entspanntes stressfreies Tauchen, mit relativ wenig bis gar keiner Strömung. 
Absoluter Tipp für ruhiges, entspanntes Tauchen ist das große Haus-Riff. Das Equipment wird mit einem kleinen Elektrokarren von der Basis zum Einstieg transportieret. Die Boote für die ganztags Ausflüge liegen in der nahegelegenen Marina (nur wenige Minuten Fahrtzeit mit einem umgebauten Klein-Lkw mit Bänken (siehe oben in der Bildmitte unseres Headers). Ebenso vor Anker hier die Boote für die Halbtagsauflüge, wo dann aber einige Abstriche an Ausstattung und Komfort zu machen sind. Das tut der Sache aber keinen Abbruch, für das kurze Stück was man unterwegs ist (zB. Tobia Arba). Das pers. Equipment für diese Ausflüge selbst, wird mit einem Jeep separat dorthin transportiert, was immer ganz gut funktionierte. Es werden alle bekannten Tauchspots rund um Safaga angefahren, natürlich auch u. a. das etwas weiter draußen gelegene Panorama-Riff (ca. 80 Minuten Fahrzeit).
Video-Tipp
zum Video bitte hier klicken
Icon by M. v. Aesch
Auf der Webseite der "ORCA Dive Clubs" (Rubrik Soma Bay), gibt es ein Promotion Video:
"Tauchziele & The Breakers Diving & Surfing Lodge - Hotelby ORCA Dive Club Soma Bay
zu sehen  » bitte diesem Link folgen      
Tauchen auf Soma Bay

«« Zurück | Nach oben